FOSS

Open Source Software ist ein Sammelbegriff für quelloffene frei verfügbare Software, die gemäß der Lizenzbedingungen, die der Entwickler bestimmt, eingesetzt werden darf. Damit kann sie auch in kommerzielle Produkte eingebaut werden.

FOSS: Im "Lizenzdickicht"

Open Source Software wird nicht nur von Privatpersonen in ihrer Freizeit geschrieben, sondern auch große Unternehmen nutzen und entwickeln Open Source Software weiter. Sie bietet häufig schnelle, einfache Lösungen an, die nicht selbst teuer entwickelt und getestet werden müssen. Entwickler können diese meist einfach in ihre Projekte integrieren. Software-Projekte sparen somit Zeit, Aufwand und Kosten. Vor allem jedoch werden Open Source Projekte häufig von vielen verschiedenen Entwicklern verwaltet und weiter entwickelt. Dadurch erhält ein aktives Projekt stetig neue Features. Bugs sowie Sicherheitslücken werden entfernt. Dieser Aufwand liegt sonst immer beim Produkt-Entwickler selbst.

  • Die Vorteile: Schneller, sicherer Einsatz von qualitativ guter Software, ohne diese selbstständig entwickeln zu müssen
  • Was zu beachten ist: Lizenzbedingungen und Copyright-Informationen müssen dem Endkunden angegeben und beachtet werden. Teilweise ist die Nutzung dadurch eingeschränkt.

Beratung aus einer Hand

Wir helfen unseren Kunden durch Identifikation der passenden OSS Komponenten, …:

  • … kritische OSS Lizenzen zu erkennen und zu meiden,
  • … Lizenzinkompatibilitäten zu verhindern,
  • … Einschränkungen, Auflagen, Abweichungen uvm. einzuhalten,
  • … dem Endkunden unserer Kunden Lizenz & Copyright Informationen zukommen zu lassen,
  • … generelle Prozessoptimierung der OSS Compliance Prozesse,
  • … Beratung hinsichtlich Open Source Software*

Unser Ziel: Open Source Software compliant einsetzen

*Keine Rechtsberatung

Open Source Software sicher und compliant einsetzen

E/E Tech Hour: Top-Thema Open Source Software

Open Source Software ist ein Sammelbegriff für quelloffene frei verfügbare Software. Wichtiger jedoch, sie ist für jeden frei modifizierbar und kann damit auch in kommerzielle Produkte eingebaut werden. Die Software wird dabei nicht nur von Privatpersonen in ihrer Freizeit geschrieben, sondern auch große Unternehmen nutzen und entwickeln Open Source Software weiter.

Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich jederzeit gerne an unsere Experten Mathias Friedrich, Teamleader des Capgemini Engineering Open Source Teams bei Capgemini Engineering: mathias.friedrich@capgemini.com

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!