Vehicle to everything (V2X)

KONNEKTIVITÄT AUF DER ÜBERHOLSPUR

V2X ist die Vernetzungsgrundlage, ohne die autonomes Fahren nicht möglich wäre. Das Thema ist komplex und entwickelt sich schnell weiter.

Heutige Fahrzeugsysteme nutzen fortgeschrittene Fahrerassistenzsysteme (ADAS), um die Sicherheit in den Autos zu erhöhen. Die Vernetzung über „V2X“ wird benötigt, um das Fahrerlebnis vorhersehbar und berechenbar zu machen.

  • Die Vehicle-to-Vehicle (V2V)- und Vehicle-to-Infrastructure (V2I)-Technologie, zusammen genommen als V2X bekannt , überwinden die Einschränkungen der heutigen ADAS-Systeme und bilden die Basis für intelligente Verkehrssysteme.
  • V2X ermöglicht die autonome Kommunikation zwischen Fahrzeugen untereinander sowie zwischen Fahrzeugen und der umgebenden Infrastruktur, um die Verkehrssicherheit zu erhöhen, Verkehrsstaus zu verringern, den Kraftstoff-/Energieverbrauch zu senken und das Gesamterlebnis der Fahrer und Fahrzeugpassagiere zu verbessern.

Aber V2X entwickelt sich rasant weiter und schafft Herausforderungen und Komplexität für die Automobilindustrie, die folgende Aufgaben bewältigen muss:

  • Mit den sich entwickelnden und schwer abschätzbaren Standards, geografischen Gegebenheiten und dem politischen Rahmen Schritt halten
  • Lösungen sicher und zuverlässig entwickeln, einsetzen und unterstützen
  • In eine strategische Roadmap investieren, die einen Weg zu Profit und Finanzierbarkeit der Technologien aufzeigt
  • Auswahl und Monetarisierung erfolgreicher Anwendungsfälle und Applikationen
  • Die bestehende Datenflut effizient verwalten und nutzen
ALTRAN_EMPLOYEE-GR

17,5 %

das prognostizierte globale V2X-Marktwachstum von 2018 bis 2024

UNSER LEISTUNGS-
VERSPRECHEN

Wir helfen unseren Kunden bei der Roadmap, Definition, Auswahl, Entwicklung, Integration und dem Support kompletter V2X-Lösungen.

Wir ermöglichen unseren Kunden, geschäftlichen Nutzen aus V2X-Lösungen zu ziehen, indem wir aussagekräftige Anwendungsfälle identifizieren, das Entwicklungsrisiko reduzieren und ihre Produkte mit unseren vollständigen End-to-End-Services skalieren.

  • Wir ermöglichen die geschäftliche Wertschöpfung und Skalierbarkeit von Produkten und Dienstleistungen der OEMs durch die Entwicklung monetarisierbarer Anwendungen für neue Use Cases sowie die Anpassung und Integration von Varianten über mehrere Fahrzeuge hinweg. Wir helfen unseren Kunden, mit Anwendungsportalen und Marktplätzen Geschäftswert aus ihrer Plattform zu generieren.
  • Wir erweitern & skalieren, testen & validieren die bestehenden V2X-Plattformen für andere Anwendungsfälle, Märkte oder geänderte gesetzliche Standards. Wir helfen OEMs bei der Stabilisierung und Bereitstellung ihrer Plattformen und ermöglichen die Realisierung einer Roadmap zur Umsatzgenerierung für Anwendungsfälle und Marktplätze.

 

Vehicle to everything (V2X)

We help you monetize and globalize V2X

V2X ist die Vernetzungsgrundlage für autonomes Fahren und Smart Cities. Das Thema ist komplex, entwickelt sich schnell weiter und ist geografisch sehr unterschiedlich angelegt.
Capgemini Engineering begleitet seine Kunden dabei, geschäftlichen Nutzen aus V2X-Lösungen zu ziehen, indem wir sinnvolle Anwendungsfälle unterstützen, Entwicklungsrisiken reduzieren und ihre Produkte mit unseren umfassenden End-to-End-Services global skalieren.

Unser Angebot

  • Monetarisierung des Wertes von V2X

     

    Wir unterstützen unsere Kunden dabei, Use Cases zu identifizieren, zu realisieren und zu vermarkten, die einen signifikanten Geschäftswert generieren:

    • Use Case-Ideenfindung & Prototyping
    • Anwendungsentwicklung für Sicherheit, Infotainment, Logistik, Smartcity
    • Kundenspezifische sichere Marktplatz-Portal-Services & Over-the-air-Updates
    • Datenanalyse, KI & Machine Learning
  • Umfangreiche Produktentwicklung

     

    Wir bieten die Entwicklung und Bereitstellung der gesamten V2X-Lösung aus einer Hand:

    • HMI-Benutzeroberfläche & Erfahrung
    • Systemintegration und -anpassung
    • Hardware-Design & Wertentwicklung
    • Software-Entwicklung
    • Cybersecurity & Blockchain
    • Funktionale Sicherheit & Zuverlässigkeit
    • Validierung, Prüfung & V2X-Labor
  • V2X SOFTWARE STACK

     

    Wir bieten unseren für V2X individualisierbaren Software-Stack an:

    • OBU, RSU, Smartcity- und Testbed-Anwendungen
    • Kompatibel mit europäischen (ETSI) und US-amerikanischen (WAVE) sowie asiatischen Standards
    • Unterstützt sowohl 802.11P DSRC & Cellular V2X
    • Unterstützt IoT-Schnittstellen für Smart-City-Anwendungen
    • Unterstützung von Drittanbietern von ITS-Stacks

Connectivity

5G on the highway to V2X

The booming automotive market towards digitization and autonomous vehicles is raising the need for safe and secure connectivity.

Download

AKTUELLE PROJEKTBEISPIELE

  • NXP

    UMFASSENDE V2X CHIP, EMBEDDED HW- & SW-ENTWICKLUNG

Einführung der weltweit ersten Single-Chip Secure V2X Plattform:

  • Komplette Chip-, Board- und Softwareentwicklung, Integration und Test der NXP SAF5400 V2X DSRC-Lösung in Zusammenarbeit mit NXP und Cohda Wireless. Inklusive AEC-Q100 Grad 3 Qualifizierung und ISO26262 funktionale Sicherheit.
  • 802.11p – DSRC, alle weltweiten Bänder (Europa, USA, Japan,…) und 802.11a-g, SDR und Ethernet AVB.

  • TIER 1 AUS DEM AUTOMOBILBEREICH

    FUTURE PROOFING & UNTERSTÜTZUNG VERSCHIEDENER ABSATZMÄRKTE

Wir ermöglichen dem Kunden die globale Skalierung seiner ersten Marktlösungen:

  • Der Kunde hat ein bestehendes V2X-DSRC-Produkt und wollte eine C-V2X-Version für China und eine flexible Multimode-C-V2X/DSRC-Version entwickeln, die an die sich verändernden Marktpräferenzen angepasst werden kann.
  • Wir entwickelten das Konzept und demonstrierten die Flexibilität bei der Unterstützung mehrerer Standards.

  • AUTOMOBILHERSTELLER (OEM)

    V2X APPS: MICROSERVICES FÜR IOT SMART TRANSPORTATION

Anwendung von V2X-Datenanalyse über Microservices
Entwicklung von V2X-Anwendungen für den intelligenten Transport, die folgende Leistungen unterstützen:

  • Echtzeit-Benachrichtigungen und -Warnungen an die ITS-Infrastruktur
  • Basierend auf Microservices: Ermöglicht eine schnellere, skalierbarere und zuverlässigere Entwicklung & Wartung von mehreren Anwendungen
  • Edge-Analytik: Datenverarbeitung näher am Gerät für geringere Latenzzeiten
  • Verteiltes Edge Computing: optimierte Architektur für Skalierbarkeit

  • HIGHWAYS ENGLAND

    HMI UND SYSTEMINTEGRATION FÜR V2X-VERSUCHE

Unsere V2X-HMI der 2. Generation und End-to-End-Services:

  • Entwicklung der HMI und Durchführung der Lösungsintegration der OBU und des Gesamtsystems mit mehreren Partnern für das Highways England Programm und ebenso für die niederländischen V2X-Versuche.
  • Die Zusammenarbeit mit dem Ökosystem umfasste Costain, Cohda, Kapsch und Telent